Ethik-Café zur Betreuung verwirrter Patient/-innen am 27. September 2018

Um die Herausforderungen bei der postoperativen Betreuung verwirrter Patienten geht es im nächsten Ethik-Café am 27. September von 15 Uhr bis 17 Uhr im Konferenzraum Chirurgie, Raum Nr. 00.354, Krankenhausstr. 12, Erlangen. Eingeladen sind alle Klinikmitarbeitenden, die sich für das Thema interessieren. Es geht dabei weniger um konkrete Tipps für die praktische Arbeit als um ethische Fragen rund um die Betreuung dieser Patient/-innen. An Vorbereitung und Durchführung des Ethik-Cafés ist für die evangelische Klinikseelsorge die Pfarrerin und Pastoralpsychologin Dorothea Böhle beteiligt.

Hier finden Sie den Flyer zum Ethik-Café mit allen Terminen des Jahres 2018 - klick.
Das nächste Café findet am 29.11. zum Thema "Selbstbestimmt sterben: Ermittlung des (mutmaßlichen) Patientenwillens" statt.