Ethik-Café (27.6., 15.00 Uhr) für Mitarbeitende: Pflege von Menschen mit Demenz

Submitted by Frank Nie on Tue, 06/18/2019 - 15:36

Menschen mit Demenz stellen alle Klinikmitarbeitenden vor große Herausforderungen, fachlich, menschlich und ethisch. Sie benötigen deutlich mehr Zeit und Zuwendung als viele andere Patient/-innen und bringen damit das Kliniksystem sofort an seine Grenzen. Denn „schnell“ geht da kaum etwas.

Die Not dementer Patient/-innen ist oft groß. Die ihrer Ärzt/-innen, Schwestern und Pfleger manchmal auch. Wie gehe ich um mit Menschen, die vergessen wo sie sind, warum sie hier sind, wer ich bin? Die sich nicht auf gewohntem Weg orientieren können und darauf stark, aber unterschiedlich reagieren: mit Angst, der Suche nach Nähe, oder Aggressivität, Resignation und Weglauftendenzen.

Im Ethik-Café am 27. Juni beschäftigen sich Klinikmitarbeitende damit, wie sie diese Aufgabe auf ihrer Station sinnvoll bewältigen können, und was in der Klinik weiter entwickelt werden sollte, um dementen Patient/-innen besser gerecht werden zu können. Es findet von 15 Uhr bis 17 Uhr in der Pflegeakademie, Krankenhausstraße 12, im Seminarraum Main (Erdgeschoss) statt.

Das Ethik-Café steht aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes und der Vertraulichkeit ausschließlich Mitarbeitenden der Universitätsklinik Erlangen offen. Die Teilnahme am Ethik-Café gilt als Dienstzeit.