Ethiktag am Sa., 26.10.: Umgang mit Unsicherheit in der Medizin

Der 18. Ethiktag am Universitätsklinikum Erlangen findet am Samstag, den 26.10.2019, von 10 Uhr bis 17.45 Uhr in den Hörsälen Medizin am Ulmenweg 18 in Erlangen statt. Zahlreiche Referent*innen beschäftigen sich in Vorträgen und Diskussionen mit dem Thema "Umgang mit Unsicherheit in der Medizin". Daran beteiligt sind die beiden Krankenhauspfarrerinnen Regina Korn-Clicqué und Dorothea Böhle. Der Ethiktag wird vom Klinischen Ethikkomitee und der Professur für Ethik in der Medizin an der FAU veranstaltet.

Aus dem Programm:

  • Fallskizze: Unsicherheit als Konfliktursache (Vortrag Prof. Dr. jur. Christian Jäger)
  • Umgang mit Unsicherheit in schwierigen klinischen Entscheidungssituationen (Vortrag Prof. Dr. med. Frank Erbguth)
  • Podiumsdiskussion (Prof. Dr. med. Frank Erbguth, Dipl.-Psych. Andreas Frenzel, Pfrin. Regina Korn-Clicqué und Prof. Dr. med. Regina Trollmann)
  • Workshop (Un-)Sicherheit am Lebensende (Pfrin. Dorothea Böhle, Prof. Dr. phil. Constantin Klein, Tanja Triebig, Krankenschwester im Palliativmedizinischen Dienst)

Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer im Download.


Für Mitarbeiter*innen des Uni-Klinikums Erlangen sowie der FAU Erlangen-Nürnberg ist die Teilnahme kostenlos, externe Gäste bezahlen einschl. Mittagessen und Getränken 80 Euro (ermäßigt 50 Euro).


Um Anmeldung wird bis zum 18.10.2019 gebeten, Email: igem-Sekretariat-Ethik@fau.de