Gottesdienste der Klinikseelsorge

Wir laden Sie herzlich ein, die Klinikgottesdienste mit uns zu feiern.

Gottesdienste in Kapellen und Andachtsräumen sind für viele Patient/-innen aus gesundheitlichen Gründen nur schwer oder gar nicht zu erreichen. Deshalb kommt dem sonntäglichen Gottesdienst in der Kapelle der Uni-Kopfkliniken (Schwabachanlage 6, Erlangen) um 9.30 Uhr besondere Bedeutung zu. Er wird über das klinikinterne Fernsehen in die Zimmer mehrerer Krankenhausgebäude übertragen. Er wird im wöchentlichen Wechsel evang.-luth. oder röm.-kath. gefeiert.

Ökumenische Familiengottesdienste  gestaltet ein Team um Pfarrerin Kathrin Kaffenberger jeden Sonntag um 10 Uhr im Gymnastikraum der Kinderklinik, Loschgestr. 15, Erlangen. Wegen evtl. Ansteckungsgefahr für die Patient/-innen bitten wir herzlich darum, dass Sie vor dem Besuch dieses Familiengottesdienstes Kontakt mit Pfarrerin Kaffenberger aufnehmen - ein Klick auf ihren Namen führt Sie zur E-Mail.
 

Ebenfalls wöchentlich im ökumenischen Wechsel: Gottesdienst in der Hals-, Nasen- und Ohrenklinik samstags um 18.30 Uhr.
Die nächsten evangelischen Termine:
4. und 18. Februar
4. und 21. März
1., 15. und 29. April
13. und 27. Mai
10. und 24. Juni

Einen Gottesdienst zur Mittagszeit feiern PatientInnen, BesucherInnen und Mitarbeitende in der Kapelle des Internistischen Zentrums (INZ, Ulmenweg 18, Erlangen) jeden Donnerstag um 13 Uhr. Er wird ökumenisch abwechselnd gestaltet von Pastoralreferent Thomas Schimmel, Pfarrerin Renate Schauer und Pfarrerin Birgit Winkler.

Waldkrankenhaus St. Marien

In der Kapelle im Waldkrankenhaus St. Marien bietet Pfarrerin Verena Winkler im 14-tägigen Rhythmus einen Gottesdienst mit Abendmahlsfeier am Dienstag um 17.45 Uhr an. Durch eine Fernsehübertragung können die Patient/-innen im Haus den Gottesdienst im Zimmer mitverfolgen.

Die nächsten Termine sind:
7. und 21. Februar
7. und 21. März
4. und 18. April
2., 16. und 30. Mai
13. und 27. Juni.


Zusätzlich findet monatlich an einem Dienstag um 17.45 Uhr ein ökumenischer Salbungsgottesdienst statt.
Nach dem Gottesdienst bringen Pfarrerin Verena Winkler und ihr römisch-katholischer Kollege die Krankensalbung noch in die Zimmer zu den Patienten, die sich gemeldet haben, weil sie nicht in die Kapelle kommen können.

 

Klinikum am Europakanal

In der Kapelle des Klinikums am Europakanal findet jeden Sonntag um 10 Uhr ein Gottesdienst statt. Auch hier im 14-tägigen Wechsel jeweils evangelisch-lutherisch bzw. römisch-katholisch. Die evangelischen Gottesdienste werden für Patient/-innen mit Hörschädigung in LBG (lautsprachebegleitende Gebärden, http://de.wikipedia.org/wiki/Lautsprachbegleitende_Geb%C3%A4rden) gebärdet. Kontakt: Pfarrer Matthias Schulz.

In der Fachklinik Herzogenaurach gibt es jede Woche am Samstag um 18 Uhr einen evangelischen Gottesdienst, der mehrheitlich von den Herzogenauracher evangelischen Gemeindepfarrer/-innen gehalten wird; einmal monatlich gestaltet ihn die evang. Krankenhausseelsorgerin Pfrin. Dorothea Böhle. Die katholischen Christ/-innen feiern ihre Gottesdienste bzw. Messen sonntags um 10.45 Uhr. Zusätzlich gibt es alle zwei Wochen am Mittwoch Abend um 18.15 Uhr eine sogenannte "Atempause" - einen Gebetsgottesdienst mit meditativen Elementen. Einmal im Monat besteht dabei die Möglichkeit, sich einzeln segnen zu lassen. Selbstverständlich sind bei diesen Gottesdienste Gäste aller Konfessionen und Religionen in der Kapelle unter dem Dach willkommen!

 

In allen Kliniken

Dazu kommen je nach Anlass und auf Wunsch sehr individuelle Andachten, Taufen, Namensgebungsfeiern, Abendsmahlsfeiern und Aussegnungen auf den Stationen und in den Krankenzimmern aller Kliniken.

Gottesdienste verbinden Kliniken und Gemeinden

Auf Wunsch kommen KlinikseelsorgerInnen auch gerne in Ihre Gemeinde, um dort einen Sonntagsgottesdienst mit Ihnen zu feiern, der sich dem Thema Krankheit/Gesundheit widmet. Natürlich wird in dem Gottesdienst auch an die kranken Menschen Ihrer Gemeinde gedacht. Auch andersherum macht es Sinn: Warum nicht die kranken Menschen und MitarbeiterInnen in den Krankenhäusern in die Fürbitten der Gemeinde aufnehmen?
Bei Interesse wenden Sie sich an Pfr. Frank Nie.

Gottesdienste

Drupal theme by Kiwi Themes.