Für Klinikmitarbeitende: Ethik-Café am 22. März

Zum Januar 2018 hat das Ethik-Café seine Arbeit wieder aufgenommen. Hier geht es darum, mit Kolleginnen verschiedener Berufsgruppen ethische Probleme des Klinikalltags zu benennen, zu diskutieren und für sich selbst zu Entscheidungen zu finden. Am 22.3. trifft sich das Ethik-Café zum Thema "Kind, Eltern, Pflegende, Ärzte: Wessen Willen zählt?" von 15 bis 17 Uhr in der Bibliothek der Kinder- und Jugendklinik, Loschgestraße 15. Das Ethik-Café versteht sich als ein "Ort der qualifizierten Vermittlung praxisnaher ethischer Kompetenzen, die im Stationsalltag weiterhelfen können". Die weiteren Termine und Themen finden Sie hier im pdf des entsprechenden Flyers. Die evangelische Klinikseelsorge war bei den Vorbereitungen und ist bei der Durchführung des Ethik-Cafés durch die Klinikseelsorgerin und Pastoralpsychologin Pfrin. Dorothea Böhle vertreten.

Für die Teilnahme sind keine besonderen ethischen Vorkenntnisse erforderlich. Teilnehmen können Mitarbeitende der Universitätsklinik Erlangen. Die Teilnahme ist kostenlos.