Aktuell

Ethik-Café: Umgang mit traumatisierten Patienten – Möglichkeiten einer sensiblen Pflege?

Am 31. Oktober 2019 beschäftigt sich das Ethik-Café für Mitarbeitende der Universitätsklinik Erlangen mit ethischen Fragen rund um die Versorgung traumatisierter Patient*innen. Wie können Klinikmitarbeitende verschiedener Professionen, vor allem aber pflegerischer und medizinischer Berufe, mit ihnen umgehen? Was ist wichtig, um Traumatisierungen in der Klinik zu vermeiden?

Noch jung und schon depressiv? Was tun? Aktionstag am 9.11.2019

Mit einem Informationsstand ist die Klinikseelsorge des Universitätsklinikums Erlangen am „Aktionstag gegen Depression“ des Erlanger Bündnisses gegen Depression am 9. November 2019 von 10 bis 14 Uhr im Pacelli Haus, Sieboldstraße 3, Erlangen, beteiligt. Der Eintritt ist frei. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf dem Thema „Noch jung und schon depressiv? Was tun?“

Ethiktag am Sa., 26.10.: Umgang mit Unsicherheit in der Medizin

Der 18. Ethiktag am Universitätsklinikum Erlangen findet am Samstag, den 26.10.2019, von 10 Uhr bis 17.45 Uhr in den Hörsälen Medizin am Ulmenweg 18 in Erlangen statt. Zahlreiche Referent*innen beschäftigen sich in Vorträgen und Diskussionen mit dem Thema "Umgang mit Unsicherheit in der Medizin". Daran beteiligt sind die beiden Krankenhauspfarrerinnen Regina Korn-Clicqué und Dorothea Böhle. Der Ethiktag wird vom Klinischen Ethikkomitee und der Professur für Ethik in der Medizin an der FAU veranstaltet.

Aus dem Programm:

Kontakt

Sekretariat:
Ulrike Frank
09131 85-44648
Fax: 09131 85-34648
Bürozeiten: Mo., Di. und Do. 13 -16 Uhr, Fr. 9 - 15 Uhr

Film

Ein etwa zehnminütiger Film über evangelische Klinikseelsorge in Bayern. Produziert 2016, Drehorte sind Erlangen und Bad Kissingen.