Wunschbaum sammelt Geschenke für finanziell schlecht gestellte Familien

Die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) organisiert zusammen mit der katholischen Hochschulgemeinde eine Geschenkeaktion. Begünstigt sind Erlanger Familien, die selbst nicht ausreichend Geld für so etwas wie Geschenke haben.

Im Internistischen Zentrum (INZ), Ulmenweg 18, steht dazu im Foyer ein Weihnachtsbaum mit Wunschkärtchen. Wer mag nimmt sich eines der mit einem Wunsch beschriebenen Kärtchen, geht einkaufen, und bringt das verpackte Geschenk bis zum 19. Dezember zum Beispiel zum Haus "kreuz und quer" am Bohlenplatz 1. Von dort verteilen es die Studierenden dann an die Empfänger/-innen.

Die evangelischen und katholischen Pfarrer/-innen der Hochschulgemeinden beschließen die Aktion am 19. Dezember 2018, um 17.30 Uhr mit einer ökumenischen Adventsandacht in der Kapelle der ESG, Hindenburgstraße 46, Erlangen. Alle Schenkenden und Interessierten sind herzlich eingeladen.