Inne halten - 15 Minuten Mittagsandacht von und für MitarbeiterInnen

Am Mittwoch, den 13.3., beginnt um 12.30 Uhr in der Kapelle des Internistischen Zentrums (INZ) eine kleine, dabei feine Andachtsreihe für alle Mitarbeitenden des Uniklinikums sowie Patient/-innen und Gäste. Sie erwuchs aus einer Anregung zweier Mitarbeiterinnen des Zentrallabors, Fr. Marozzi und Fr. Igl.

Eine Andacht dauert 15 bis 20 Minuten - das Prinzip dabei ist immer "Inne halten". Wir werden gemeinsam den Alltagsschwung bewusst unterbrechen, zur Ruhe kommen, einen klaren Impuls gesagt oder gezeigt bekommen, beten und mit dem Segen Gottes wieder zurück in den Alltag gehen.

Die Termine sind in der Fastenzeit 2019 jeweils mittwochs um 12.30 Uhr: 13.+20.+27.3., 3.+10.4.2019.

Die Reihe "Inne halten" verstehen wir als einen Versuch, dem Glauben von Mitarbeiter/-innen einen passenden Raum und Rahmen in der Uniklinik zu geben und sie zu begleiten. Wenn Sie dazu andere Ideen oder Wünsche haben - wir hören gerne zu und sehen, was wir miteinander auf die Beine stellen können. Kontakt: Pfr. Frank Nie