Inne halten - 20 März, 12:30 Uhr, Kapelle INZ

"Inne halten" heißt eine Reihe von 15-minütigen Mittagsandachten zur Fastenzeit in der Kapelle des INZ. Gestaltet wird sie von zwei Mitarbeiterinnen des Zentrallabors, Fr. Marozzi und Fr. Igl, und Pfr. Frank Nie. Die Andacht am 20. März wird einen Schwerpunkt darauf legen, den wirkungsvoll gestalteten Raum dieser Kapelle zu nutzen, um zur Ruhe und in eine Gebetshaltung zu kommen. Garantien für das Gelingen gibt es da keine - doch als persönliche Erfahrung wird sich schon der Versuch "lohnen". Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, Vorkenntnisse oder die Zugehörigkeit zu irgendeiner Religionsgemeinschaft sind keine Voraussetzung. Probieren Sie es einfach einmal aus - Inne halten und Kraft für den weiteren Tag schöpfen.

"Inne halten" war am 13. März mit 10 Teilnehmer/-innen sehr erfreulich gestartet. Es gehört zum Prinzip, dass wir Anregungen der Teilnehmer/-innen ein bestimmtes Thema zu wählen oder etwas im Ablauf zu ändern gerne hören, aufnehmen und ausprobieren.