Rufbereitschaft der Klinikseelsorge während der Feiertage

Für Patient*innen, Angehörige und Mitarbeiter*innen, die in eine Krise geraten bzw. dringend seelsorgerliche Begleitung brauchen, hat die Klinikseelsorge auch während der Feiertage eine Rund-um-die-Uhr-Rufbereitschaft eingerichtet.

Die evangelische Rufbereitschaft am Uniklinikum und dem Malteser Waldkrankenhaus St. Marien wird direkt von den Stationen über die jeweilige Handynummer des Stationsseelsorgers gerufen. Alternativ können die Stationen die Seelsorger*innen über die Pforte der Alten Chirurgie rufen lassen (DECT 33296).

Die katholische Rufbereitschaft am Uniklinikum wird immer über die Pforte der Kopfklinik gerufen (DECT 33001). Von dort aus geht ein Ruf über einen Piepser an den diensthabenden katholischen Seelsorger.

Sollten Sie von daheim aus auf der Suche nach Seelsorge auf unsere Homepage gekommen sein, dann wenden Sie sich bitte an die TelefonSeelsorge, Tel.   0800/1110111. Die TS ist rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonate sind kostenlos und die Verbindung taucht auf keinem Verbindungsnachweis auf.
Auch der Krisendienst Mittelfranken bietet Ihnen während der Feiertage von 10 Uhr bis 24 Uhr seine Hilfe an, Tel. 0911/424855-0 (deutsch), 0911/424855-20 (russisch) und 0911/424855-60 (türkisch).

Wir wünschen Ihnen gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr.