Seelsorge und assistierter Suizid

Flyer des Seelsorgetags 2022
Bildrechte: Ev KHS UKER F. Nie

Seelsorgetag am 12.10.22 von 10 bis 16 Uhr in St. Jobst, Äußere Sulzbacher Str. 146, 90491 Nürnberg

Das Forum Seelsorge in Bayern lädt alle Interessierten ein, sich über seelsorgliche Aspekte des assistierten Suizids zu informieren und eine Meinung zu bilden.
Der inhaltlich vielversprechende Tag bietet Podiumsgespräche mit kundigen Referent*innen, Arbeitsgruppen und einen geistlichen Rahmen. Die Teilnahme kostet 20 Euro einschl. Kaffee&Tee und Brezen. Mitglieder des Forums Seelsorge in Bayern bezahlen 15 Euro.
Anmeldung bis zum 5.10.2022 erbeten an Elfriede Brodersen, Tel. 0911/344933, Email info@forum-seelsorge.de

9:30    Ankommen
10:00  Begrüßung und Einführung ins Thema
           Podiumsgespräch mit Dr. Michael Frieß, Stans Möhringer und Prof. Dr. Frank Erbguth
12:00  Mittagspause mit kleinem Imbiss
13:30  Arbeitsgruppen
           a) Hilfe beim oder zum Sterben. Sind die Grenzen fließend? (Prof. Dr. Erbguth)
           b) Seelsorge für Betroffene. Wie kann das gehen? (Stans Möhringer, ehrenamtliche 
               Seelsorgerin, Geistliche Begleiterin)
           c) Perspektive aus Bibel, Theologie und Kirchen (Dr. Frieß)
           d) Sterbewunsch und Sterbebegleitung in der Hospizarbeit (Diakon Dirk Münch)
15:20  Abschluss im Plenum
15:40  Schlussandacht in St. Jobst