Sommerausflug des Seelsorgeteams am Universitätsklinikum

Das ökumenische Seelsorgeteam am 15.7.2022
Bildrechte: Ev. KHS, J. Eunicke

Einmal im Jahr treffen sich die Seelsorger*innen des Universitätsklinikums zu einem kurzen Ausflug im Grünen mit einem abschließenden Mittagessen. Dabei kann wunderbar zwanglos jenseits von Protokollen und Geschäftsordnungen über alle möglichen Themen laut nachgedacht werden. Heuer ging es am 15.7. in den Heinrich-Kirchner-Skulpturengarten am Südhang des Erlanger Burgbergs. Im Bild v.l.: Andreas Mauser, Karin Daum, Verena Winkler, Kathrin Eunicke, Annette Lechner-Schmidt, Thomas Schimmel und Monika Leupold. Die Bronzeplastik mit den großen Ohren hatte es den Seelsorger*innen, die schon beruflich immer ein offenes Ohr pflegen, sehr angetan. Kurzerhand wurde sie zum Statusbild im Gruppenchat der Seelsorge erkoren.

Nicht im Bild zu sehen: Johannes Eunicke (hinter der Kamera), Kathrin Kaffenberger, Joachim Lindner und Frank Nie. Denn Ausflug hin oder her - einige bleiben im Haus, damit die Seelsorge schnell auf Rufe von Patient*innen, Angehörigen und Mitarbeitenden des Universitätsklinikums reagieren kann.