Aktuell

Mittwoch volles Programm: Inne halten und Sing mit!

Am 27. März laden wir gleich zu zwei Veranstaltungen ein.

Die Mittagsandacht Inne halten findet um 12.30 Uhr in der Kapelle des INZ (Ulmenweg 18) statt. Alle Interessierten sind zu einer meditativen Viertelstunde eingeladen, bei der das Gebet im Mittelpunkt steht.
Gestaltet von einem Dreier-Team um Pfr. Frank Nie richtet sich diese Andacht besonders an Mitarbeitende der Uniklinik; Besucher/-innen und Patient/-innen sind jederzeit dazu willkommen.

Inne halten - 20 März, 12:30 Uhr, Kapelle INZ

"Inne halten" heißt eine Reihe von 15-minütigen Mittagsandachten zur Fastenzeit in der Kapelle des INZ. Gestaltet wird sie von zwei Mitarbeiterinnen des Zentrallabors, Fr. Marozzi und Fr. Igl, und Pfr. Frank Nie. Die Andacht am 20. März wird einen Schwerpunkt darauf legen, den wirkungsvoll gestalteten Raum dieser Kapelle zu nutzen, um zur Ruhe und in eine Gebetshaltung zu kommen. Garantien für das Gelingen gibt es da keine - doch als persönliche Erfahrung wird sich schon der Versuch "lohnen".

Sing mit! – Nächstes Mal am 13. März und weiter alle zwei Wochen

„Sing mit!“ ist ein ökumenisches Angebot der Klinikseelsorge in den Kopfkliniken. Wer kann und mag ist dort regelmäßig zum gemeinsamen Singen eingeladen. Auf Sylt oder Langeoog mag das „Dünensingen“ heißen, im Allgäu gerne mal „Gipfelmusik“ – das Prinzip ist das gleiche wie bei „Sing mit!“.  Miteinander singen macht Freude, bringt einen mit anderen in Kontakt, bietet eine schöne Abwechslung im Klinikalltag.

Kontakt

Sekretariat:
Ulrike Frank
09131 85-44648
Fax: 09131 85-34648
Bürozeiten: Mo., Di. und Do. 13 -16 Uhr, Fr. 9 - 15 Uhr

Film

Ein etwa zehnminütiger Film über evangelische Klinikseelsorge in Bayern. Produziert 2016, Drehorte sind Erlangen und Bad Kissingen.